Kraft der Frau

Deine unerhörte Kraft als Frau

gaia-mae-terra-ade70

kraftvolle, wilde Frau

Nicht nur die wilden Tiere, auch die wilden Frauen sind vom Aussterben bedroht. (…) Wenn Frauen auf ihre Beziehung zur eigenen Wildnatur bestehen, werden sie mit einem beobachtenden Bewusstsein belohnt, das permanent wachsam bleibt; mit Klarsicht, einem visionären Durchblick. (…) Frauen, die der Natur nahestehen, leuchten von innen heraus.“  C. Pinkola Estès

Der erste richtige Frühlingstag! „Wie laut ist es plötzlich im Wald“, dachte ich heute morgen auf dem Spaziergang mit meinem Hund. Und als er einem Stock hinterher in den Weiher sprang, habe ich sie wieder in mir gefühlt, meine Wildfrau. Sie wollte hinterher – nach vier Monaten Winterschlaf war sie plötzlich wieder da. Ich habe mich wie irre gefreut, denn ich habe ihre Kraft, ihre Verrücktheit, ihre Unbestechlichkeit und ihre Unbeirrbarkeit vermisst – vier Monate lang war ich nicht ganz, irgendwie abgeschnitten und verschlafen.

Read More

Managerin & FRAUsein

„Entscheidend für erfolgreiche weibliche Führung ist das Selbstbild einer Frau. Managerinnen sollten stolz darauf sein, Frauen zu sein; sie sollten es regelrecht feiern. Das erlaubt weiblichen Führungskräften nicht nur, sich in ihrer Rolle selbstbewusster und authentischer zu fühlen, sondern auch als effektiv wahrgenommen zu werden, ohne für ein Verhalten gestraft zu werden, das nicht mit Stereotypen übereinstimmt.“ (Laura Gillén, Professorin an der ESMT)

So das Ergebnis einer Studie, die Gillén mit zahlreichen Frauen aus führenden Positionen im Management durchführte. Es ging um ihr Selbstbild und ihre Eigenwahrnehmung. Meistens werden die Gründe

Read More

Laughter_2_by_David_Shankbone

Alles Liebe zum Weltfrauentag!

„Du, Frau, bist ein wundervolles Wesen, das Leben schenken kann, Flügel hat und ein Herz so groß wie der Mond. Du ziehst deine Kinder groß, managst den Haushalt, die Familie und einen Job.“ (Auszug aus „Käthe tanzt“)

Herzlichen Glückwunsch allen Frauen zum Frausein!

(Foto: cc Laughter 2 by David Shankbone)

40mjh-colbie-callait

wieviel Schönheit kriegen wir gar nicht zu sehen!

Ein mutiges Statement der singer-songwriterin Colbie Caillat against photoshopping und den make-Up-Wahn. Ich habe meiner Mutter zu Weihnachten einen Gutschein geschenkt, mit dem sie sich professionell schminken lassen konnte. Ich habe aus Neugierde mal mitgemacht.

Read More

158 (2)

– verbietet fremde Hände auf deinem Körper in einer Silvesternacht und jeder gewesenen und noch kommenden Nacht.
– verhindert sexuelle Unterdrückung egal welcher Art und Intensität.
– umhüllt dich wie ein Schutzschild und weist Männer zurück an ihren Platz.
– gibt dir die Kraft herauszutreten aus dem Schatten, indem du unterdrückt und gefährdet bist.
– erinnert dich, dass Du

Read More

BabaJaga

Die Künstlerin hinter den Göttinnenbildern…

ist Lina Wende, 35, Künstlerin, Kunsthandwerkerin, Hebamme und Mutter. Sie lebt mit ihrer Familie in Freiburg. Seit 1998 sind ihre Werke in Ausstellungen u.a. in Frankfurt, Bonn und Zürich zu sehen, 2005 gewann sie den Jugendkunstpreis von Baden-Württemberg.  2014 und 2015 erhielt sie kleinere Natur- und Fotografiepreise. Die ausdrucksstarken Bilder der Göttinnen hat sie für mich als Auftragsarbeit gemalt. Die Entstehung beschreibt sie wie folgt:

Read More

IMG_5813

Ladies Lounge im Tor 28 – Frauenkraft & wundervolle Synergien

Ein Tag voller Kraft, Wärme und tollen Frauen! Die Femmes des Netzwerks FEMME TOTAL zeigten am Sonntag wie’s geht: Statt Wettkampf, Neid und Stutenbeißen gab es gegenseitige Unterstützung, Kooperationen und Inspiration. Wenn Frauen gmeinsam in die gleiche Richtung laufen, entsteht eine große Kraft. In der Kölner Stadtanzeigerin vom Samstag (eine einmalige Ausgabe des Kölner Stadtanzeigers, konzipiert von Frauen) wird Madeleine Albright mit dem Satz zitiert:

Es gibt eine extra Abteilung in der Hölle. Für Frauen, die anderen Frauen nicht helfen.

Da ich in dieser Abteilung der Hölle nicht enden will ;-), fördere ich Frauen, wo ich kann. Auch wenn sie auf den ersten Blick „weniger kompetent“ erscheinen.

Read More

2015-04-05 11.47.03 Kopie 2

Die Natur ist ein Schlüssel für uns Frauen

Auszug aus Käthe tanzt:

Setze dich auf einen Stein im Wald, schließe die Augen und höre einfach nur zu. Tue es lang und ausgiebig. Es gibt unendlich viel zu hören: Das Rascheln der Blätter im Wind oder auf dem Boden, wenn eine Maus hindurchflitzt, singende Vögel direkt über dir, krächzende Raben in weiter Ferne, das Knacken trockenen Holzes eines alten Baumes, das Hämmern eines Spechts, das Aufploppen von Eicheln oder Kastanien auf den Erdboden zu ihrer Zeit, das Rauschen des Winds, der sich um die Bäume schlängelt, den sanften Hauch deines Atems, das rhythmische Klopfen deines Herzens… Mit ein wenig Übung wirst du immer mehr und

Read More

Ist das Haifischbecken zähmbar?

Unbesehen der etwas provokanten These in meinem Buch, dass wir Frauen noch nichts erreicht haben, gibt es ja durchaus einige unter uns, die sich der Herausforderung des Mitmischens stellen. Die mutig hineinspringen in das Haifischbecken der Wirtschaftsbosse. Sie haben Eigenschaften, die

Read More

Mütter sind der Ursprung

„Weibliches Bewusstsein und weibliche Freiheit können nur auf dem Hintergrund einer stabilen Mutter-Tochter-Beziehung entstehen, einer Beziehung, die zugleich die soziale Ordnung, die öffentliche Meinung und das geltende Recht symbolisiert. Frauen, die zum Bewusstsein erwacht sind und das Patriarchat hinterfragen und durch ein weibliches Bewusstsein herausfordern, werden den Grund legen zu einer veränderten Mutter-Tochter-Beziehung und zu einer veränderten Welt.“

Diese Sätze veröffentlichte Gerda Weiler im Jahr 1993 im ersten Teil ihrer feministischen Anthropologie „Eros ist stärker als Gewalt“. Gerda Weiler (1921-1994) gehört zu den bedeutendsten Matriarchatsforscherinnen Deutschlands. Während sich die Frauenbewegung noch um die Gleichberechtigung und Gleichstellung von Männern und Frauen bemühte, ging Gerda Weiler bereits viel weiter –

Read More

Page 1 of 2

Powered by WordPress & Theme by Anders Norén